Fundfahrräder kommen unter den Hammer

Symbolbild: © stockphoto-graf / Fotolia.com

ERLANGEN (pm/mue) - Am Samstag, 26. November, steht in Erlangen wieder die Fundfahrradversteigerung von der GGFA AöR Erlangen auf dem Programm.


Angeboten werden hier ab 10.00 Uhr gut erhaltene „Drahtesel“ zum Schnäppchenpreis. Die Fahrradwerkstatt veranstaltet ihre traditionelle Winter-Versteigerung in ihrem Fahrraddepot in der Alfred-Wegener-Straße 11 im Röthelheimpark; viele schöne Bikes zum günstigen Preis werden hier verasteigert, und zwar wie immer frei nach dem Motto „ganz nach Ihrem Gebot“. Egal ob City-Bike, Trekking-Rad oder MTB – es ist für jede(n) etwas dabei.

Los geht es um 10.00 Uhr; eine Vorbesichtigung der Räder ist bereits am Mittwoch, 23. November (13.00 bis 16.00 Uhr) sowie am Versteigerungstag (9.00 bis 10.00 Uhr) möglich. Bei der Versteigerung kommen insgesamt etwa 100 Fundfahrräder unter den Hammer des Auktionators.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.