KulturTour(en) zu den Verborgenen Oasen in Nürnberg

Wenn das KulturNetzwerk Schwarzenbruck einlädt zu KulturTouren, muss man(n) schnell sein, um noch ein Plätzchen zu ergattern. Und wenn eine solche Tour nach Nürnberg führt, dann gibt’s oft so viele Anmeldungen, dass Francoise Werner (die Organisatorin dieser Touren) gleich eine zweite Möglichkeit anbieten muss. So geschehen am 18. und eben auch am 19. Februar: es ging zu den Verborgenen Oasen in Nürnberg. Wohin es dort genau ging, können wir natürlich nicht verraten (dann wären es ja keine Verborgenen Oasen mehr) - aber dass selbst eingefleischte Nürnberger erstaunt waren über wunderbare kaum bekannte Plätze und Kleinode in Nürnberg zeigt, wie wichtig und bezaubernd solche Touren in die nahe Umgebung sind. Und dass es zwei wunderbare Nachmittage mit ganz erstaunlichen und spannenden „Erstbesichtigungen“ waren, lag in hohem Masse an der quicklebendigen, charmanten und kompetenten Führerin Carmen Lösch (aus Schwarzenbruck). Mit vielen spannenden Geschichten aus der Vergangenheit, mit vielen Anektoden und mit vielen verborgenen Oasen war es für beide Gruppen mit je 25 Teilnehmern eine unvergessliche KulturTour.
Die nächste KulturTour führt wieder nach Nürnberg, am 9. März geht es zur berühmten Terrakotta-Armee auf AEG. Anmeldung wie immer bei Francoise Werner unter f.werner@deutsche-kulturbuehne.de oder Tel. 09128 12381.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.