Von Güterzug erfasst und tödlich verletzt - Zeugenaufruf

FEUCHT(ots) - Gestern Abend (07.12.2015) ereignete sich am Bahnhof Feucht (Landkreis Nürnberger Land) ein Vorfall, bei dem ein Güterzug eine Person erfasste und tödlich verletzte. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen.

Nach bisher ermitteltem Sachverhalt hielt sich der ältere Mann aus dem Landkreis Nürnberger Land gegen 17:00 Uhr am Bahnhof in Feucht auf. Als ein Güterzug mit hoher Geschwindigkeit von Nürnberg in Richtung Neumarkt/Opf. durchfuhr, erfasste er den Senior. Der Mann war sofort tot. Möglicherweise fiel der Rentner kurz zuvor auf die Gleise.

Beamte des Fachkommissariats der Kripo Schwabach gehen derzeit von einem schrecklichen Unfall aus. Hinweise auf Fremdverschulden oder Suizid gibt es zurzeit nicht.

Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen gemacht oder Geräusche gehört haben, die mit dem Unglück zu tun haben könnten, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Bert Rauenbusch Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.