„Baumzwerge“ dürfen forschen

EGGOLSHEIM (rr) - Am Donnerstag, 7. September sind in der Umweltstation Liasgrube, Zur Liasgrube 1, ab 10.00 Uhr wieder die Kleinsten ab drei Jahren dran. Als Baumzwerge dürfen sie gemeinsam mit einer Begleitperson die mittlerweile ganz schön großen Apfelbäume auf der Streuobstwiese erforschen. Mal sehen, ob auch schon was zu naschen daran wächst. Und gebastelt wird natürlich auch an dem Tag. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter 09545 950399 oder über:

www.umweltstation-liasgrube.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.