Blues & Good Old Rock ‘n‘ Roll

Auch die Black Rose Blues Band gibt sich im Jungen Theater die Ehre. Foto: Veranstalter

FORCHHEIM (pm) - Blues und Good Old Rock ‘n‘ Roll werden am Freitag, 25. September, ab 20.00 Uhr im Jungen Theater von drei Bands aus dem Forchheimer Landkreis geboten. Neben „alten Hasen“ sind bei allen Bands auch jeweils „jüngere Semester“ mit auf der Bühne – perfekt also für die Partytime im Jungen Theater.


Da wäre zum einen die Black Rose Blues Band: Die fünf Musiker (Foto) haben sich dem traditionellen Chicago Blues des amerikanischen Westens verschrieben und bringen in ihrem Programm Perlen der Bluesmusik der 30er bis 60er Jahre des letzten Jahrhunderts, wo der raue Blues der Südstaaten in einer urbanen Umgebung mit Jazz Elementen vermischt zu swingen begann. Bekannte Vertreter sind zum Beispiel Little Walter, Jimmy Rogers und natürlich Muddy Waters. Immer wieder begeistert das melodische Wechselspiel zwischen Bluesmundharmonika, Piano und Gitarren, unterlegt von swingenden Rhythmen das Publikum. Ebenfalls mit von der Partie sind Freddy and the Percolators – so nennen sich drei „erfahrene Hobby Rockmusiker“, die verjüngt mit ihrem Forchheimer Schlagzeuger King Julian, Themen aus dem alltäglichen Leben aufgreifen und mit Elementen aus ehrlichem Gitarrenrock und musikalischem Witz interpretieren. Der musikalische Einfluss geht dabei zurück in die 70er und 80er Jahre, wobei die deutschsprachigen Texte und der Sound natürlich durch den eigenen Stil der Band geprägt sind. Last not least steht The Rehearsals Blues Band auf der Bühne und macht „Musik zum Spaß“ – wofür auch sonst? Von Anfang an war die Formation bei den einschlägigen Jamsessions mit bester Resonanz gut dabei, und man spielt ausschließlich „Gute Musik aus der Zeit, wo Musiker noch ihr Instrument beherrscht haben“.

Einlass ist bereits ab ab 19.00 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro (Schüler und Studenten sowie Mitglieder von Megafon zahlen nur 4 Euro). Weitere Informationen im Internet unter:

www.jtf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.