In Forchheim tanzen die Puppen

Foto: Veranstalter

FORCHHEIM (rr) - Am Freitag, 20. Oktober um 9.00 Uhr beginnen im Jungen Theater, Kasernstraße 9, die 22. Forchheimer Puppentheatertage.

Sie gehören zu den traditionsreichsten Veranstaltungen im Jungen Theater. Inhaltlich wird der Fokus auf klassisches Puppentheater für Kinder und Erwachsene gesetzt, das aber durchaus auch zeitgenössische Erzählansätze verfolgt. Auch in der 22. Auflage finden die Veranstaltungen gebündelt an einem verlängerten Wochenende und nicht wie früher über bis zu 10 Tage verteilt statt. Dadurch präsentieren sich die Puppentheatertage wieder als kleines, aber feines Festival rund ums Puppenspiel. Das Programm wird diesmal von drei Kompagnien bestritten, die unterschiedlicher kaum sein könnten und dennoch hervorragend in das Profil der Puppentheatertage passen.

Detailinformationen unter: www.jtf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.