Kirchweih in Buttenheim vom 15. bis 18. August 2014

Ohne den beliebten Bieranstich wär eine Kärwa schlicht und ergreifend "nix". (Foto: Archiv/oh)

BUTTENHEIM - Auch in diesem Jahr wird zur Kirchweih in Buttenheim wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm geboten, bei dem für jeden etwas dabei ist. Klar, das Musik und Stimmung im Vordergrund stehen, jedoch sorgen auch wieder Flohmarkt, Kinderschminken, Feuerwerk und vieles mehr für Abwechslung.

Los geht es am Freitag, 15. August, um 20 Uhr mit Kirchweihstimmung an der Bierinsel mit „DJ Chris“. Am Samstag, 16. August, erfolgt um 15 Uhr das Einholen und Aufstellen des Kirchweihbaumes durch die Buttenheimer Kirchweihburschen, musikalisch umrahmt von der Buttenheimer Blaskapelle. Um 16.30 Uhr wird dann zum Brieftauben- Auflass durch den Verein Schloßfalke Buttenheim sowie zum Bieranstich mit Bürgermeister Michael Karmann eingeladen. Ab 20 Uhr heißt es dann „Hinein ins Vergnügen“ mit der Band „Party Pirates“. Der Sonntag, 17. August, steht von 11 bis 14 Uhr ganz im Zeichen des beliebten Blues- und Jazzfestivals – auf der Bühne gibt sich Bayreuther Formation „Huebnotix“ die Ehre. Ab 14 Uhr gibt’s dann wieder den Kerwa-Flohmarkt für Kinder und Jugendliche mit Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie Kirchweihkrapfen, und um 17 Uhr ist Unterhaltung mit „Die Unglaublichen“ angesagt.

Am Montag, 18. August, startet der Festbetrieb um 15.00 Uhr mit dem Seniorencafé im Festzelt, musikalisch umrahmt von Niko Dorn. Ab 19 Uhr spielt dann „Ski-King“ (Country- und Rockabilly) zum Kirchweihausklang, auf dem Marktplatz gibt’s Unterhaltungsmusik mit den „Deichselbachtalern“, und pünktlich um 22.00 Uhr steht das große Kirchweih- Abschlussfeuerwerk an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.