Lieder aus der Seele mit Elija Avital

Mit viel Tiefgründigkeit zieht Elija Avital die Zuhörer in seinen Bann. Foto: Veranstalter

ERMREUTH (pm/mue) - Zu Liedern aus der Seele und biblischen Geschichten frei vom Herzen weg lädt Elija Avital am Sonntag, 5. Juli, ab 19.00 Uhr in die Synagoge Ermreuth ein.


Wer würde nicht von einer „guten“ Familie nach Herzenswunsch träumen? Doch was ist eine gute Familie und wo wäre sie zu finden? Die Familie bestimmt die eigene Identität und beeinflusst sehr stark den eigenen Charakter durch genetisches und geistiges Erbgut. In der Familie und durch sie werden wir erzogen und manche behaupten sogar, in der Familie wurzelt unser Schicksal … und wer würde nicht das eigene Schicksal nach eigener Auffassung selbst bestimmen wollen? Also, Familie ohne Familientrubel ist wie das Meer ohne Stürme und wie das Gebirge ohne Schluchten. Der israelische Sänger, Akkordeonist und Geschichtenerzähler Elija Avital singt auf Hebräisch israelische Chansons und Balladen, begleitet von seinem Akkordeon und seiner Trommel. Diese stellt er inhaltlich und musikalisch in Beziehung zu kurzen Geschichten und Familien-Schicksalsgeschichten aus dem Alten Testament, die er auf Deutsch frei erzählt und frei interpretiert.

Informationen und Kartenreservierung unter Telefon 09134 / 70541 sowie 09134 / 9278.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.