Mit dem Nikolaus durchs Wiesenttal

Der Nikolaus wird natürlich auch von seinen himmlischen Gefolge begleitet. Foto: dfs

EBERMANNSTADT - Auch in diesem Jahr lädt die Dampfbahn Fränkische Schweiz (DFS) wieder zu ihren traditionellen Nikolausfahrten ein.


Die Fahrten mit der historischen Dampflok von Ebermannstadt durch das Wiesenttal sind längst ein „echter Publikumsrenner“, wie von Vereinsseite berichtet wird. Das liege natürlich nicht nur an den alten Zügen, sondern auch an der ganz besonderen Atmosphäre der Ausflugsfahrten: Glühweinduft liegt in der Luft, weihnachtliche Klänge stimmen die Fahrgäste in den liebevoll geschmückten Wagen ein, wenn die Nikolauszüge in Ebermannstadt schnaufend und dampfend starten. Nach kurzer Fahrt hält der Zug auf freier Strecke, um den Nikolaus und sein himmlisches Gefolge mitzunehmen. Neben Gedichten und kleinen Geschichten gibt es dann auch noch Geschenktüten (5 Euro) für die Kinder.

Gut zwei Stunden dauert die Fahrt – los geht’s am Samstag, 30.November (10, 13 und 16 Uhr), am Sonntag, 1. Dezember (10 / 16 Uhr). Weitere Fahrten stehen am 7. Dezember (10 Uhr) und am 8. Dezember (16 Uhr) auf dem Fahrplan. Aufgrund der großen Nachfrage sollte man sich rechtzeitig anmelden unter Telefon 09194/794541 oder via E-Mail unter tickets@dfs.ebermannstadt.de

www.nikolauszug.de
www.dfs.ebermannstadt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.