„MoZuluArt“ bei Afrika-Kulturtagen

Für die leider verhinderten „Complete“ springen am 5. Juli die allseits beliebten „MoZuluArt“ ein. Foto: www.lukasbeck.com

FORCHHEIM (pm) - Exotisch, farbenfroh und vielfältig präsentieren sich die 8. Afrika-Kulturtage vom 4. bis 6. Juli – das erfolgreiche Festival im malerischen Ambiente der Kaiserpfalz bringt drei Tage lang Kunst, Musik und Tanz aus Afrika nach Oberfranken.


Höhepunkt sollte am Samstag, 5. Juli, um 20 Uhr im Pfalzinnenhof eigentlich das große Abendkonzert mit der Band „Complete“ sein; auf Grund von Visaproblemen kann die Band jedoch nicht aus Südafrika ausreisen, sodass „MoZuluArt“, vielen noch bestens aus 2012 im Gedächtnis, ihr neues Programm „Township Serenade“ in Forchheim präsentieren werden. Dieses Projekt war als Konzerthighlight für das Jubiläum der Afrika Kulturtage im nächsten Jahr angedacht, nun kommen die Fans der Afrika Kulturtage bereits heuer wieder in den Genuss dieser Ausnahmemusiker.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.