Stelldichein der Musiker und Poeten

Foto: © Sergey Nivens/Fotolia.com

FORCHHEIM (pm/mue) - Bereits zum 5. Mal in Folge steht die Non-Profit-Veranstaltung „Stadtpark mit Musik“ heuer auf dem Programm – und zwar am 20. August von 14.00 bis 22.30 Uhr.


Das Spätsommerevent überzeugt durch Wohnzimmerflair im sonnigen Grünen, qualitativ hochwertige, musikalische Darbietungen regionaler Bands sowie moderne Dichtkunst, dem so genannten Poetry Slam. Das Spektakel läuft im Stadtpark beim Springbrunnen (Le Perreux-Park) in der Egloffsteinstraße, der Eintritt ist frei.

Musikalische und lyrische Vielfalt

„Stadtpark mit Musik“ ist auch 2016 das etwas andere Festival mitten in Forchheim – entspannt, inspirierend und einfach cool. Das Programm spannt zum einen musikalisch einen weiten Bogen: Bands wie „We Brought A Penguin“, „Primetime Heroes“, „Me & Reas“ und „The Solitaries“ sind genauso mit an Bord wie „Knallhaus“ – eine DJ-Kooperative mit Forchheimer Beteiligung. Dazwischen kommen zum anderen Poeten aus allen möglichen Orten des deutschsprachigen Kulturraums zu Wort, die mit ihren witzigen, nachdenklichen, verrückten und unbedingt hörenswerten Wortbeiträgen um den Preis einer exklusiven Trophäe zum Lyriksieger des Forchheimer Stadtparks applaudiert werden wollen. Moderiert wird das Ganze von Felix Kaden. Poetisch mit von der Partie sind Daniel Wagner, Marvin Suckut, Eva Stützer, Aida, Pascal Simon und Steven. Zum Ausschank kommen leckere, lokale Getränkespezialitäten; kulinarisch gibt es feinste vegane, vegetarische und sonstige Schmankerl – weit über jede „klassische“ Grillbudenqualität hinaus.

Alle Infos rund um den diesjährigen „Stadpark mit Musik“ auch im Internet unter:

www.megafon.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.