Traditioneller Hirschaider Herbstmarkt am 22. Oktober

Der Hirschaider Herbstmarkt ist traditionell ein Besuchermagnet. Foto: Norbert Rittmaier

HIRSCHAID (nr/rr) – Der traditionelle Herbstmarkt lockt am Sonntag, 22. Oktober wieder viele Besucher ins Ortszentrum von Hirschaid. Über 100 Händler aus der Region haben sich angemeldet.

Am verkaufsoffenen Sonntag beteiligen sich alle Geschäfte an der Marktmeile sowie der Drogeriemarkt Müller und der Discounter netto in der Ortsmitte. Auch im Gewerbegebiet haben viele Geschäfte geöffnet. Der Markt und die Hirschaider Geschäfte laden von 12.00 bis 17.00 Uhr zum Verweilen ein. Angeboten werden neben den Dingen des täglichen Bedarfs wie Gewürze, Tee auch Strumpfwaren, Blumen und Herbstgestecke, Lederwaren, Uhren und Schmuck, Geschenkartikel bis hin zu Textilwaren und viele kulinarische Leckerbissen.


Neben der Rathausstraße steht auch wieder ein Teilstück der Bamberger Straße sowie als erweiterte Marktfläche der große tegut-Parkplatz für die Marktstände und Buden zur Verfügung. Dort werden neben weiteren Marktständen auch verschiedene Informations- und Aktionsstände präsent sein. So haben wieder Handwerksbetriebe und Dienstleister ihr Kommen zugesagt und die Besucher können sich so von der Leistungsstärke der heimischen Betriebe überzeugen. Daneben gibt es auf der großen Parkfläche wieder einen Kinderflohmarkt. An über 30 Ständen werden die Kinder Spielsachen, Kleidung und mehr zum Verkauf anbieten, um damit ihr Taschengeld etwas aufzubessern. Auf einer extra ausgewiesenen Fläche können sich die Kleinen – je nach Witterung - in einem Kinderfahrgeschäft oder einer Hüpfburg die Zeit verkürzen.

Die Gemeinde sorgt für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr lässt das Blasorchester „Hirschaider Blech“ unter Leitung von Helmut Weininger mit einem Platzkonzert und flotten Melodien auf der Marktfläche aufhorchen. Traditionell wird wieder ein Luftballon-Weitfliegen unter Federführung der Jugend der BRK-Bereitschaft Hirschaid durchgeführt. Im nahe gelegenen Energiepark Hirschaid gibt es eine Einbruchschutzmesse (auch am Samstag). Gezeigt wird polizeilich empfohlener Einbruchschutz für Privat und Gewerbe sowie mechanischer und elektronischer Einbruchschutz. Der Eintritt ist frei.

Die Gemeindebücherei in der Rathausstraße lädt alle Gäste in der Zeit von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ und „Bücherflohmarkt“ ein. Auf dem Flohmarkt können Schnäppchenjäger aussortierte Sach-, Kinder- und Jugendbücher sowie Zeitschriften, Musikkassetten und CDs zu günstigen Preisen erwerben. Weiter wird jeweils zur vollen Stunde um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr das Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren geöffnet.

Von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr ist die Ortsdurchfahrt von der Einmündung Von-Weyda-Straße bis zur Einmündung Luitpoldstraße für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Als Umleitungsstrecke für die aus Bamberg kommenden Fahrzeuge werden die Ortsstraßen Sigismundstraße-Schleusenweg-Hinterer Graben in Richtung Forchheim empfohlen. Den aus Forchheim kommenden Verkehrsteilnehmern wird der Weg über die Ortsstraßen Maximilianstraße (BA 27) – Bahnhofsplatz - Stiberstraße gewiesen. Die Umleitungsstrecken sind beschildert. Parkmöglichkeiten für die Marktbesucher stehen gebührenfrei zur Verfügung am Festplatz (Schleusenweg), im Ortszentrum (Parkdeck hinter dem Rathaus) und im Leimhüll (rechter Fahrbahnrand). Für die Besucher aus Richtung Höchstadt ist der Großparkplatz an der Dreifachsporthalle „RegnitzArena“ geeignet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.