Unterwegs zum Thema Ostern

Foto: Fotolia.com

FORCHHEIM - In der Zeit vom 13. bis 27. April können Reisegruppen im eigenen Bus mit einer Reisebegleitung eine Tages- oder Halbtagesfahrt zu den bunten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz unternehmen.


Ausgangspunkt ist auch in diesem Jahr wieder der Rathausplatz am geschmückten Kriegerbrunnen; im Rahmen der Rundfahrt können die Teilnehmer dann die Osterausstellung in der Kaiserpfalz sowie die Passionskrippen in der Marienkapelle besuchen. Der Ostereiermarkt bietet zudem Gelegenheit, bemalte Eier und andere österliche Souvenirs und Geschenke zu erstehen.

Im Pfalzgraben sind Schafe, Lämmer, Hasen und Hennen zu sehen. Danach geht es weiter in die Fränkische Schweiz zu den schönsten Brunnen und Quellen, die zur Osterzeit mit Fichtengirlanden und bemalten Eiern geschmückt werden, sodass jeweils ein kleines Kunstwerk entsteht. Unterwegs erklärt ein Gästeführer die Hintergründe des Osterbrunnenschmückens. Zum Mittagessen wird in einem fränkischen Landgasthof eingekehrt.

Weitere Auskünfte erteilt die Tourist-Information Forchheim, Rathaus, Hauptstraße 24, Telefon: 09191/714360, E-Mail: tourist@forchheim.de.

www.forchheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.