Vergünstigte Anmeldung zum Marathon

Foto: oh

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/mue) - In wenigen Tagen, am 31. Juli, endet die Frist für die ermäßigte Anmeldegebühr des Fränkische Schweiz-Marathon 2014; danach gilt der um 5 Euro höhere Beitrag für die einzelnen Disziplinen.


Der Marathon selbst gilt als einer der schönsten Landschaftsläufe Deutschlands und ist einer der wenigen, der von einer Behörde organisiert wird. Folgende Wettbewerbe stehen an: der klassische Marathonlauf über 42 Kilometer, der Inline-Speed-Skating-Marathon über die gleiche Distanz, die Deutsche Marathonmeisterschaft für Sehbehinderte und Blinde im Inlineskaten sowie die Bayerische Marathon-Meisterschaft im Speedskaten. Das Rennen gilt als Wertungslauf für den Bayern-Inline-Cup, weshalb die komplette bayerische Top-Spitze am Start sein wird. Außerdem werden der Handbike-Marathon angeboten und bei den Läufern neben der oberfränkischen Marathonmeisterschaft auch der Team-Marathon (16 Kilometer + 26 Kilometer) sowie der 16-Kilometer-Lauf Forchheim – Ebermannstadt durchgeführt.

Weitere Informationen – auch zu Gebühren und Leistungen – gibt’s unter Telefon 09191 / 861046 und via E-Mail: info@fs-marathon.de. Ein offizielles Anmeldeformular gibt es bei Bedarf natürlich auch online:

www.fs-marathon.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.