Audioguide-Tour in der Forchheimer Altstadt

Die Flyer zum Audioguide mit einem Übersichtsplan der Sehenswürdigkeiten erstellten die Gymnasiasten selbst. (Foto: Stadt Forchheim)

FORCHHEIM (pm/rr) – Künftig dürfen sich Forchheims englisch- und spanischsprachige Gäste auf eine Audioguide-Tour durch die Forchheimer Altstadt freuen.

Schüler der Q12 des Ehrenbürg Gymnasiums Forchheim (EGF) haben in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information der Stadt Forchheim einen Stadtrundgang mit Audioguide auf Englisch und Spanisch entwickelt.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich über die einzelnen Sehenswürdigkeiten detailliert informiert und mit dem Leiter der Tourist-Information Nico Cieslar eine Route ausgearbeitet. Anschließend wurden von den Teilnehmern des P-Seminars des EGF gemeinsam mit ihren Lehrerinnen die Texte zusammengetragen und ins Englische und Spanische übersetzt.

Die Audiofiles wurden von Muttersprachlern im Tonstudio aufgenommen. Die dazugehörigen Flyer mit einem Übersichtsplan der Sehenswürdigkeiten erstellten die Gymnasiasten selbst.

„Die Teilnehmer des P-Seminars haben das Projekt sehr professionell umgesetzt“, betont Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information. „Wir haben die Schülerinnen und Schüler sehr gerne unterstützt und freuen uns, dass wir unseren Gästen nun in deren Muttersprache ein zusätzliches touristisches Angebot in unserer Altstadt bieten können.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.