Balkan-Beats, Comedy und intime Klangwelten

Ingolf Lück präsentiert sein Programm "Lück im Glück". Fotos (2): oh

Junges Theater sorgt für Abwechslung

FORCHHEIM - Balkan-Beats, Comedy und intime Musikmomente: Das Junge Theater Forchheim präsentiert sich am kommenden Wochenende wieder mit einem vielfältigen Programm.

Dabei geht es am Freitag, 22. Februar (20 Uhr), beim Gastspiel der Band „Gankino Circus“ gleich richtig frisch und fröhlich los – Balkan-Beats, Gypsy-Punk und ein Schuss Soul werden serviert, ein paar fränkische Humoresken runden das Ganze ab. Mit seinem Programm „Lück im Glück“ kommt der bekannte Moderator, Schauspieler und Comedian Ingolf Lück am Samstag, 23. Ferbuar (20 Uhr), nach Forchheim. In der Hauptstelle der Sparkasse Forchheim (!) persifliert er seinen täglichen Spagat zwischen liebendem Familienvater und auftretendem Künstler mit einer ordentlichen Portion Rock’n’ Roll im Hintern und immer tierisch witzig, brüllend komisch, aber auch mal sensibel-ruhig. Für außergewöhnliche Klangwelten und intime musikalische Momente sorgt schließlich am Sonntag, 24. Februar (19.30 Uhr), Rebecca Trescher mit ihrer Band: Sie zaubert kostbare Miniaturen mit Gitarre und Klarinette – erfrischend, sensibel und stets von musikalischer Brillanz.

http://www.jtf.de/




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.