Digitale Visitenkarte zum Download

Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information, präsentiert die neue Internetseite. Foto: R. Rosenbauer

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Der Bereich Tourismus hat jetzt in Forchheim eine eigene Internetseite bekommen – bisher waren touristische Angebote allein auf der städtischen Homepage zu finden.


Durch die übersichtliche Struktur des Internetauftrittes sind Gäste getreu dem Motto „Erleben – Schmecken – Wohlfühlen“ nur wenige Klicks von Highlights, kulinarischen Genüssen oder passenden Unterkünften entfernt. Attraktionen wie der Kellerwald oder die historische Altstadt sind somit sofort für den Besucher ersichtlich. „Die neue Internetseite wird Gäste mit professionellem Bildmaterial und vielen Inspirationen schon bei dem ersten Blick auf den Bildschirm für die Stadt Forchheim begeistern“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information. „Ziel ist es, die neue Homepage als digitale Visitenkarte ‚Forchheim erleben‘ auszubauen. Mit den ausgearbeiteten Themen und Destinationen positionieren wir uns eindeutig als das Eingangstor zur Fränkischen Schweiz“, ergänzt Viktor Naumann, Referatsleiter Wirtschaft und Stadtmarketing. Wahre Worte, denn ein integrierter Veranstaltungskalender zeigt an, welche aktuellen Events man in Forchheim auf keinen Fall verpassen sollte, und bei der Suche nach Wanderungen, Radtouren oder Ausflügen in Forchheim sowie in der Fränkischen Schweiz liefert ein Tourenportal passgenaue Ergebnisse. Über den angeschlossenen Online-Shop können Info-Broschüren kostenlos herunter geladen oder bestellt werden; ab Herbst ist zudem ein spezielles Onlinebuchungssystem geplant, über das zum Beispiel Hotelzimmer sowie weitere Angebote einfach und bequem zu buchen sind.

www.forchheim-erleben.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.