Eberhard Irlinger und Heroldsberger Christkind präsentieren Weihnachtsbroschüre

Freude über Gewinn, die Weihnachtsmarktbroschüre und den Besuch des Christkinds Marina Bühler (M.): Landrat Eberhard Irlinger (r.) und Lena Mönius (l.). Foto: oh (Foto: oh)

ERLANGEN - Vor den Türen des Landratsamtes und der Gemeinden des Landkreises hängen schon die ersten dekorativen Sterne. Auf den Markt- und Dorfplätzen werden nach und nach die Buden aufgebaut. Viele romantische Weihnachtsmärkte auf dem Land sind schon geöffnet und stimmen uns mit Plätzchen, Kakao, Punsch und Glühwein auf das schönste Fest im Jahr ein.

„Das Heroldsberger Christkind Marina Bühler zieht auch schon durchs Land und kommt auf einen Besuch im Erlanger Landratsamt vorbei“, sagte Landrat Eberhard Irlinger im Erlanger Landratsamt. Damit die Landkreisbürgerinnen und -bürger sich über die vielen Weihnachtsmärkte informieren können und auch mal andernorts sich in weihnachtliche Stimmung setzen lassen können, hat Landrat Eberhard Irlinger zusammen mit der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt wieder eine Weihnachtsmarktbroschüre mit 29 Weihnachts- und Adventsmärkten in 23 der 25 Gemeinden im Landkreis zusammengestellt. Gemeinsam kürten Landrat Eberhard Irlinger und Christkind Marina jetzt auch die Gewinner des diesjährigen Malwettbewerbes zum Kreiserntedankfest. „Male einen Erntekorb“ lautete die Aufgabenstellung. Landrat Eberhard Irlinger gratulierte der achtjährigen Lena Mönius aus Adelsdorf, die den zweiten Preis gewonnen hatte und stellvertretend für alle Gewinnerinnen und Gewinner einen Gutschein für den Erlebnisbauernhof der Familie Gumbrecht aus Welkenbach bei Herzogenaurach entgegennahm. Die Broschüre ist in den Dienststellen des Landratsamtes, in den Rathäusern der Landkreisgemeinden, den umliegenden Städten und Touristeninformationen sowie außerdem im Internet unter der Adresse www.erlangen-hoechstadt.de kostenlos erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.