Kirschstein gegen Stumpf: Stichwahl am 30. März!

Grafik: MS NewMedia

FORCHHEIM (mue) - Nach den Oberbürgermeisterwahlen am vergangenen Sonntag muss Amtsinhaber Franz Stumpf (CSU/WUO) gegen seinen Herausforder, Dr. Uwe Kirschstein (SPD), am 30. März in die Stichwahl.


Zwar liegt Amtsinhaber Stumpf mit 49,59 % deutlich vor seinem Mitbewerber Kirschstein (20,48 %), jedoch reicht das Ergebnis nicht für eine klare Wiederwahl. Für Uwe Kirschstein war selbst der Einzug in die Stichwahl sehr knapp, war ihm doch Manfred Hümmer (FW) mit 20,09 % dicht auf den Fersen. Einen Achtungserfolg – entgegen dem „allgemeinen Trend“ – erzielte zudem Sebastian Körber von der FDP, der alles in allem 9,87 % für sich verbuchen konnte. Die Wahlbeteiligung in Forchheim lag bei 53,58 %.

Zurück zum Wahl Special
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.