OB-Wahl Forchheim / Teil 6: "Kommt manchmal noch das Kind in Ihnen durch?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Wie bereits angekündigt, bleiben wir bei unserer heutigen Frage noch ein wenig privat – lesen Sie daher spannende Einblicke auf die Frage:


Womit haben Sie als Kind am liebsten gespielt – und bei welchen Gelegenheiten entdecken Sie auch heute noch das Kind in sich?

Dr. Uwe Kirschstein (SPD): Ich habe LEGO geliebt. Die schier unendlichen Möglichkeiten zur Kombination der unterschiedlichen Bausteine faszinierten mich. Kreativ sein zu können und Neues auszuprobieren, hat mich immer begeistert. Später habe ich diese kreative Ader dann beim Zeichnen mit Kohle und Malen mit Acryl ausgelebt. Das tue ich auch heute noch. Kreativität ist sehr wichtig für mich. Heute finde ich sie in meinem Beruf und freue mich, neue Lösungen finden und erfinden zu können. Solche Lösungen haben auch schon ihren Weg in ein Patent gefunden.

Franz Stumpf (CSU): Modelleisenbahn.

Manfred Hümmer (FW): Als Kind habe ich am liebsten in der freien Natur gespielt. Mit allen Materialien, die man so finden konnte. Das Kind in mir: Beim Besuch der Weihnachtsmesse, wenn alle gemeinsam „Stille Nacht“ singen, kommen frühkindliche Erinnerungen in mir hoch: Die Großeltern, der Duft von Honigkerzen und Gansbraten, der Weihnachtsbaum mit silbernem Lametta, das Geschenke auspacken, alles ist wieder gegenwärtig – so, als ob es erst gestern war.

Sebastian Körber (FDP): Autos. Nur der Maßstab hat sich verändert – und mein „erstes Auto“ habe ich immer noch.


Morgen werden wir wieder konkreter und fragen die OB-Kandidaten, was Forchheim in ihren Augen so einzigartig macht und warum sich ihrer Meinung nach gerade hier das Leben lohnt.

Zurück zum Wahl Special
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.