OB-Wahl Forchheim / Teil 7: "Warum ausgerechnet Forchheim?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute:


Warum sollte man ausgerechnet in Forchheim leben – was macht die Stadt in Ihren Augen so einzigartig?

Sebastian Körber (FDP): Die traumhafte Lage am Rande der Fränkischen Schweiz zwischen Bamberg und Nürnberg, die wunderschöne Altstadt, unsere „Keller“ und die Bewohner – denn hat man ihr Herz einmal erobert, dann für immer.

Dr. Uwe Kirschstein (SPD): Die Stadt Forchheim ist lebens- und liebenswert, weil sie eine hohe Wohn- und Lebensqualität hat. Schöne Grünflächen lockern das Stadtbild auf. Die Innenstadt besticht durch historische Bauten und Fassaden, die den Einheimischen genauso gefallen wie den Touristen. Zusätzlich ist die Stadt groß genug, um alle Bedürfnisse des täglichen Bedarfs decken zu können. Die Mischung aus Moderne und Tradition gefällt mir so gut, dass ich mich ganz bewusst für Forchheim als Lebensmittelpunkt entschieden habe. Gerade weil ich schon in verschiedenen Städten und Gemeinden gelebt habe, kann ich das als Wahl-Forchheimer besonders gut beurteilen.

Franz Stumpf (CSU): Die Kombination von denkmalgeschützten Bauten, vielseitigem Arbeitsplatzangebot und tollen Naherholungszielen direkt vor der Haustür.

Manfred Hümmer (FW): Für mich als gebürtigen Forchheimer stellt sich diese Frage eigentlich gar nicht: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein“. Konkret: Die Mischung aus Historie und gelebter Tradition, gepaart mit kleinstädtischem, modernen Flair, eingebettet in einen schönen Naturraum und ehrliche, liebenswerte Menschen – das alles ist „mein“ Forchheim.


Morgen halten wir den OB-Kandidaten ein wenig den Spiegel vor und möchten gerne wissen, wie sie sich eigentlich selbst sehen.

Zurück zum Wahl Special
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.