Per Elektromotor durch die Fränkische

E-Biken in Pottenstein. Die Mittelgebirgsregion Fränkische Schweiz ist mit seiner Berg- und Tallandschaft ideal dafür geeignet, mit dem E-Bike erkundet zu werden. Foto:Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

E-Bike-Saison wird am Sonntag eröffnet

FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Am Sonntag 5. Mai um 15 Uhr wird die E-Bike-Saison Fränkische Schweiz mit 32 E-Bike-Verleih- und Akkustationen offiziell auf dem Parkplatz der Therme in Obernsees eröffnet. 

Dort ist auch das Ziel der zwei Sternfahrten, an denen jeder Interessierte mit einem E-Bike oder einem normalen Fahrrad teilnehmen kann. Die erste Tour (7 Kilometer), führt über den neuen E-Bike-Weg „Auf den Spuren von Jean Paul“ und startet in Mistelgau um 13.30 Uhr. Anmeldungen unter Telefon 0921-728-386 . 
Vizelandrat Georg Lang aus Forchheim wird die zweite Sternfahrt, ebenfalls auf der neuen Jean-Paul-Tour, anführen. Start ist ebenfalls um 13.30 Uhr in Behringersmühle, beim Hotel Behringers. Die Streckenlänge beträgt 22 Kilometer. Anmeldungen sind über das Tourismusbüro in Gößweinstein (Tel. 09242-456) möglich. 
In Obernsees werden die neuen Angebote vorgestellt und es gibt die Möglichkeit, E-Bikes auszuleihen und auf einem markierten Rundkurs zu testen.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.