Skoda Fabia wartet auf Gewinner(in)

Foto: Britta Kaiser, Stadt Forchheim

FORCHHEIM (pm/mue) - Das Warten aufs Christkind wird heuer in Forchheim wieder besonders spannend: Ein funkelnagelneuer Skoda Fabia „Cool Edition“ mit 60 PS vom Forchheimer Autohaus Feser-Biemann ist der Hauptpreis der Weihnachtslotterie des Adventskalender-Gewinnspiels.


Wer an der Aktion teilnimmt, hat die große Chance, dass sein Glückslos am Heiligabend aus der großen Truhe mit den 40.000 Losen auf dem Forchheimer Rathausplatz gezogen wird. In der Vorweihnachtszeit öffnet der Forchheimer Engel jeden Abend um 18.30 Uhr ein Fenster des „schönsten Adventskalenders der Welt“ am Rathaus, und die Besucher haben die Chance, wertvolle Preise im Wert von mindestens 250 Euro zu gewinnen. Den Hauptgewinn stellten nun (im Bild v.l.n.r.) der 2. Bürgermeister der Stadt Forchheim, Franz Streit, der Vorsitzende des Heimatvereins Forchheim, Dr. Dieter George, der Betriebsleiter des Autohauses Feser-Biemann Forchheim, Alexander Mennel, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Forchheim Gregor Scheller und Michael Csepai, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Forchheim, im Autohaus Feser-Biemann im Forchheimer Süden vor.

Glückslose sind noch zu den üblichen Öffnungszeiten in der Tourist-Information (Kaiserpfalz) sowie während des Weihnachtsmarktes an der Gherla-Bude zum Preis von 1 Euro pro Stück erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.