Übung der US Streitkräfte im Bereich der Stadt Forchheim

FORCHHEIM (pm/nf) Die Stadt Forchheim teilt mit, dass die US-Streitkräfte bis 28. Februar 2017 im Bereich der Stadt Forchheim Übungen durchführen. Leider hat die Stadt Forchheim diese Benachrichtigung erst verspätet erhalten, so eine Mitteilung der Stadt.

Im Rahmen dieser Übungen sind auf dem Hoheitsgebiet der Stadt Forchheim, Gemarkung Burk, während der Nachtzeit auch Außenlandungen von bis zu 6 Hubschraubern beabsichtigt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten.

Das Ordnungsamt weist weiter darauf hin, liegengebliebene Sprengmittel, Fundmunition und dergleichen auf keinen Fall zu berühren, sondern den Fund beim Ordnungsamt der Stadt Forchheim oder bei der Polizeiinspektion Forchheim zu melden.

Zur Abwicklung von Manöverschäden wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt der Stadt Forchheim oder direkt an die zuständige Schadenregulierungsstelle des Bundes, Regionalbüro Süd Nürnberg, Rudolphstraße 28-30, 90489 Nürnberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.