Wasserspender für die Martinsschule

Elternbeiratsvorsitzender Markus Schmidt, Konrektorin Frau Groh-Eberle, Vors.-Förderverein Frau Amtmann, die Spender Josua Flierl und Anna Zametzer (v.l.n.r.). Foto: oh
FORCHHEIM - Als ehemaliger Martin-Schüler unterstützt der Ebermannstädter Finanzberater Josua Flierl die Anschaffung eines professionellen Wasserspenders, zusammen mit Anna Zametzer überreichte er der Schulleitung 1.200 Euro. Ziel ist es, allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich jederzeit mit sauberem und gesundem Wasser zu versorgen – und dies auf sehr kostengünstige und nachhaltige Weise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.