Zündapp Gründer Fritz Neumeyer in Egloffstein

Egloffstein: Neumeyerhaus | Wohl die wenigsten wissen, das der Gründer der bekannten Nürnberger Zündapp Werke in Egloffstein geboren wurde.

Fritz Neumeyer erblickte im Jahr 1875 als Försterssohn in Egloffstein das Licht der Welt. Bereits im jungen Alter von 23 Jahren gründete er seine erste eigene Firma. Viele weitere folgten.

Später erwarb er die ehemalige Färberei und Gerberei in Egloffstein, lies beide Häuser abreisen und neu erbauen. Das sogenannte Neumeyerhaus (ehem. Gerberei) nutzte die Familie fortan als Wochenenddomizil, heute befinden sich im Haus Ferienwohnungen. Die ehemaligen Färberei wurde noch lange als Zündapp-Erholungsheim genutzt.
Die Gemeinde Egloffstein hat eine Straße, eine Anhöhe und einen Steg nach Ihren Mäzen Geheimrat Dr. Fritz Neumeyer benannt. Seine letzte Ruhestätte fand er am Egloffsteiner Friedhof.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.