Prostatakarzinomzentrum am Klinikum Fürth

Prostatakarzinomzentrum

Vorsorge und interdisziplinäre Zusammenarbeit


Das Prostatakarzinom zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Männern – deshalb sind Vorsorgeuntersuchungen wichtig, vor allem
nach dem 50. Geburtstag. Wird die Krankheit früh erkannt, lässt sie sich gut behandeln, am besten in einer darauf spezialisierten Einrichtung.

Im Prostatakarzinomzentrum des Klinikum Fürth arbeiten Urologen und Strahlentherapeuten eng mit allen Fachdisziplinen zusammen, die an der Behandlung von Prostatakarzinompatienten beteiligt sind. Eine Besonderheit des Zentrums ist die aktive Teilnahme der niedergelassenen Urologen bei den wöchentlichen Tumorkonferenzen. Durch den interdisziplinären Therapieentscheid wird den Patienten die bestmögliche Behandlung entsprechend den aktuellen medizinischen Leitlinien angeboten. Die Zertifizierung des interdisziplinären Prostatakarzinomzentrums am Klinikum Fürth nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgte noch im Jahr 2011.

Sprechstunde:
nach Terminvereinbarung Dienstag von 13.00 bis 15.00 Uhr.

Behandlungsschwerpunkte:

• Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen
• Diagnostik des Prostatakarzinoms (invasive und nicht-invasive Diagnostik mit ultraschallgesteuerter Biopsie und Elastographie)
• Durchführung aller Staging-Untersuchungen
• Planung und Durchführung der Behandlung
• operative Versorgung (wenn möglich potenzerhaltend): endoskopische extraperitoneale radikale Prostatektomie (EERP, Schlüsselloch-Chirurgie), offene retropubische Prostatektomie, hochintensiver fokussierter Ultraschall (HIFU), Bestrahlung (IMRT)

Besonderheiten:

• Tumorkonferenzen zur interdisziplinären Therapieentscheidung und Nachsorge
• ambulante und stationäre Chemotherapie in Absprache mit niedergelassenen Kollegen
• supportive Therapie und palliativ-medizinische Versorgungsangebote
• psychoonkologische Betreuung, Physiotherapie, weitere unterstützende Angebote


Kontakt

Prostatakarzinomzentrum am Klinikum Fürth

Leitung / Chefarzt: Privatdozent Dr. med. Andreas Blana
Stellvertretung: Dr. med. Roland Guttenberger

Jakob-Henle-Straße 1 • 90766 Fürth
Telefon: 0911 / 75 80-1351
Telefax: 0911 / 75 80-1897
E-Mail: urologie@klinikum-fuerth.de

www.klinikum-fuerth.de


Mehr Infos zum Thema "Urologie - Prostata" finden Sie hier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.