7.900 Gäste feierten am Samstag den Sommer Nachts Ball der Comödie Fürth!

Die Sommer Nachts Ball-Organisatoren: (v. li.) Michael Urban, Martin Rassau, Volker Heißmann und Marcel Gasde. (Foto: © bayernpress/Udo Dreier)

FÜRTH (tom) – Alle zwei Jahre lädt die Comödie Fürth Besucher aus der gesamten Metropolregion zu ihrem Sommer Nachts Ball ein. Zur 17. Auflage des stimmungsvollen Spektakels waren vergangenen Samstag 7.900 Gäste der Einladung gefolgt.

Und die durften sich bei sommerlichen Temperaturen über ein vielfältiges Programm freuen, bei dem bekennende Nichttänzer ebenso auf ihre Kosten kamen wie Freunde des spiegelnden Tanzparketts. Bis Mitternacht wechselten – ergänzt durch Konzertantes in der Auferstehungskirche – die unterschiedlichsten Live-Acts auf den vier Freiluft-Bühnen. Das Spektrum reichte dabei von Swing und Big-Band-Sound über heißen Soul bis hin zu Comedy und Kabarett. In den Verschnaufpausen boten Lounges und verschwiegene Ecken Raum für Gespräche und Entspannung, sorgten abwechslungsreiche Gastro-Stationen und Bars für das leibliche Wohl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.