Fürther Gartenmarkt verwandelt Freiheit in Blumenparadies

Die Fürther Freiheit verwandelt sich in ein buntes Blütenmeer. Foto: Ebersberger

FÜRTH - (web) Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen erwacht bei vielen auch die Gärtnerseele. Infos, Tipps, Anregungen und eine bunte Pflanzenvielfalt bietet dabei der Fürther Gartenmarkt vom 29. April bis 1.Mai.

Die Fürther Freiheit verwandelt sich an diesen drei Tagen wieder in ein großes Gartenparadies. Über 40 Fachbetriebe aus Fürth und der fränkischen Region warten mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot rund um Garten, Balkon und Terrasse auf.
Angeboten werden neben Zier-, Gemüse und Gewürzpflanzen und Blumen aller Art für Innen und Außen auch Gartenhäuser, Zäune, Gartengeräte, Grills, Gartenmöbel, Markisen und eine breite Palette an Dekorationsartikeln aus den verschiedensten Materialien. Aber auch Kunsthandwerk, Solar- und Energietechnik werden vorgestellt. Darüber hinaus kann man sich über Insektenschutzsysteme oder den richtigen Sonnenschutz informieren.
Die Experten an den Ständen beantworten gerne alle Fragen zum Gartenbedarf. Auf die Kinder wartet ein Mitmach- und Bastelprogramm. Darüber hinaus rattert auch wieder die Kettensäge. Beim sogenannten Chainsaw-Carving können die Besucher bei mehreren Vorführungen täglich live erleben, wie aus einem plumpen Stück Holz ein filigranes Kunstwerk wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.