Großes Kinderfest im Rundfunkmuseum Fürth

Futuristisches Design und ein bisschen Weltraum-Optik. Foto: Ebersberger

FÜRTH - (web) Spannende Aktionen rund ums Hören und Sehen stehen am Sonntag, 30. April, beim Kinderfest im Fürther Rundfunkmuseum auf dem Programm.

Von 12 bis 17 Uhr warten dabei im Museumsgarten unterhaltsame Geschicklichkeitsspiele wie Funkturm-Kegeln, Radio-Zielwurf, Radio-Angeln, Funkwellen-Hüpfen und vieles mehr auf kleine und große Besucher. Auch Clown Caramel ist mit von der Partie und sorgt für heitere Späße. Im Rahmen von Museumsführungen laden das Schallmemory und der Hör-Akustiker zu Experimenten mit den eigenen Ohren ein. Der Förderverein wartet mit Technikvorführungen auf, Mitglieder der Funkervereinigung helfen beim Basteln einer elektrischen Schaltung.
In der Soundwerkstatt dreht sich alles um das Thema Hörspiel, beim Schall-Memory kann man sein Gehör-Gedächtnis testen. Außerdem lädt die Jugend-Technik Akademie Fürth alle Kinder ein, gemeinsam zu löten und basteln. Hier können Kinder ihre ersten Erfahrungen mit Elektrizität und Amateurfunk sammeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.