Jahrbuchvorstellung „nurinst 2016. Beiträge zur dt. und jüd. Geschichte“

Wann? 19.07.2016 19:30 Uhr

Wo? Jüdisches Museum Franken, Königstraße 89, 90762 Fürth DE
Fürth: Jüdisches Museum Franken | Schwerpunkt Kinder

Eintritt: frei

Kinder sind das Schwerpunktthema des Jahrbuchs 2016 des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts (nurinst). In alter Tradition präsentieren die Herausgeber Jim Tobias und Nicola Schlichting dieses im Jüdischen Museum Franken – zusammen mit einigen der Autoren.

Dr. Nicole Grom etwa stellt ihren Beitrag „Das Motiv des Unschuldigen Kindes in der Ritualmordlegende“ vor. Darin beschreibt sie ein bis in die neueste Zeit anzutreffendes antisemitisches Vorurteil, das nicht nur das Nürnberger NS-Hetzblatt „Der Stürmer“ befeuerte.
Dr. Imme Klages hingegen thematisiert den in Nürnberg 1947 gedrehten Film „The Search“, in dem Hunderte jüdische Waisenkinder mitspielten. Sie untersucht, warum der jüdische Background in dem Film nicht erwähnt und insbesondere in der deutschen Synchronisation verschleiert wurde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.