Lena Meyer-Landrut muss Tour 2018 verschieben - Auch Nürnberg betroffen

Traurige Nachricht für alle Fans: Lena muss ihre Tour verschieben. (Foto: Veranstalter)

NÜRNBERG - (web) Schlechte Nachricht für Lena-Fans. Die für Februar geplante Tour muss auf Herbst 2018 verschoben werden. Betroffen ist auch das Gastspiel in Nürnberg.

Die Wartezeit auf den Pop-Star Lena Meyer-Landrut - vor wenigen Wochen Stargast beim Nürnberger Opernball - verlängert sich demnach um rund acht Monate. Das für ursprünglich 15. Februar 2018 geplante Konzert im Löwensaal in Nürnberg wird auf den 25. Oktober 2018 verschoben.
Grund für die Tournee-Verlegung ist eine kreative Verzögerung beim neuen Album. In einer privaten Videobotschaft auf ihrem Youtube-Channel "helloleni" sagt sie: „Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu diesem Zeitpunkt gemacht habe, einfach nicht richtig ist. [...] Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis. Am Ende soll es doch etwas sein, was toll wird und womit alle glücklich und happy sind. Leider hat das zur Folge, dass die Tour im Februar wenig Sinn macht.“
Seit Oktober letzten Jahres arbeitet Lena am neuen Album, dessen Erscheinungsdatum sich nun ebenfalls verzögert.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, wieder zurückgegeben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.