Nikitov (NL) „Mameloshn“

Wann? 08.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Kulturforum , Würzburger Straße 2, 90762 Fürth DE
Fürth: Kulturforum | Chilliger Jiddpop mit etwas Jazz und viel Engelsstimme

Mit glasklarer Stimme und ihrer phänomenalen Akustikband interpretiert Frontfrau Niki Jacobs seit vielen Jahren Jiddische Lieder. Zunächst ganz traditionell – „Tumbalalai-ka“, „A Glezele Yash“, „Bay mir bistu sheyn“. Später dann auch eigene Kompositionen, Pop-Songs in Jiddisch, Englisch und Holländisch. Nun hat sie sich einen Wunsch erfüllt: Auf dem aktuellen Album „Mameloshn“ (Muttersprache) hat sie ihre Lieblingssongs ins Jiddische übertragen. „Keejner hot nisjt“ („Ain’t nobody“), „A Fisbank in Himl“ („Stairway to Heaven“) oder „Nit keejn zoensjain“ („Ain’t no sunshine“) – ein Album gegen das Aussterben der jiddischen Sprache!

Niki Jacobs Gesang ǀ Ruud Breuls Trompete ǀ Ro Krauss Violine ǀ Peter van Os Klavier ǀ Emile Visser Cello ǀ Edwin Wieringa Bass

> www.nikitov.com


VVK € 25,- / 20,- erm. // AK € 22,- / 17,60 erm.
http://bit.ly/1n9NSMB

Dieses Konzert findet im Rahmen des 15. Internationalen Klezmer Festivals Fürth statt. www.klezmer-festival.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.