Safari zur Apotheke am Wegesrand

Kräuterpädagogin Marion Reinhardt weiht in ihren Führungen und Workshops ein in die wunderbare Welt der Kräuter ein. Foto: oh

Wofür Brennessel und Co. gut sind

FÜRTH (web) – Kräuter vertreiben nicht nur die Frühjahrsmüdigkeit. Sie enthalten viele Vitalstoffe, stecken voller Heilkräfte und schmecken auch lecker. Die Kräuterpädagogin Marion Reinhardt führt deshalb im Rahmen von Führungen und Workshops in die vielfältige Welt der Kräuter ein.

Zu oft werden aus Unkenntnis Wildkräuter, wie Löwenzahn, Gänseblümchen und Brennessel im Garten einfach ausgerupft oder man geht beim Spaziergang achtlos an ihnen vorbei. Dabei wussten ja schon unsere Vorfahren um die mannigfaltigen Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter. Marion Reinhardt möchte dieses Wissen bei ihren Führungen auf informative und unterhaltsame Art weitergeben.

Noch bis in den Herbst kann man so zu jeweils unterschiedlichen Themen wilde Pflanzen entdecken - ob bei einem besuch auf dem Bauernhof, bei einer Kräutersafari oder bei  enem Kräuterspaziergang um den Waldmannsweiher (19. Mai).
 
http://www.wilde-moehre-kraeuter-erlebnisse.de/





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.