Tag des offenen Denkmals 2015

Wann? 13.09.2015

Wo? Jüdisches Museum , Fürth DE
Fürth: Jüdisches Museum | Motto: Handwerk, Technik, Industrie

So, 13.09.2015

Freier Eintritt
10-17 Uhr | JMF in Fürth
12-17 Uhr | JMF in Schnaittach & Schwabach

Papier, Glas und “tausend Schlöte” – Sonderführung
14 Uhr | JMF in Fürth
Eintritt frei


Papier, Glas und “tausend Schlöte”

300 Jahre ist das Museumsgebäude alt und ebenso viele Jahre Handwerk, Technik und Industrie hat es erlebt. Erbaut Anfang des 18. Jahrhunderts vom Buchdrucker Hirsch Fromm haben verschiedene jüdische und später auch nichtjüdische Familien das Haus bewohnt und sind hier ihrem Handwerk nachgegangen.

Wie das Gebäude selbst, so hat sich auch seine Umgebung im Laufe der Jahrhunderte immer wieder gewandelt: Mit der Industrialisierung sah es plötzlich “tausend Schlöte” um sich herum sprießen, wie Jakob Wassermann einst schrieb. Fürth wurde für Spiegel und Glas bekannt. Die jüngste Veränderung erfährt das Museumsgebäude derzeit am eigenen Leib: es erhält einen modernen Anbau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.