Aktiv gegen den Krebs

Präventionstage am 13. und 20. April

FÜRTH - Im Rahmen der bayernweiten Themenwoche „Aktiv gegen Krebs“ veranstaltet das Gesundheitsamt Fürth am 13. und 20. April in Zirndorf und Fürth je einen Aktionstag zur Krebsprävention.

Der erste Aktionstag findet am Samstag, 13. April, von 15 bis 17 Uhr in der Staatlichen Realschule Zirndorf (Jakob-Wassermann-Straße 1) statt, der zweite am Samstag, 20. April, von 12 bis 14 Uhr am Helene-Lange-Gymnasium (Tannenstraße 19) in Fürth. An beiden Präventionstagen stehen etliche Vorträge zu Sport und Krebs sowie Krebs und Ernährung auf dem Programm – bei Mitmachaktionen mit Kurzvorträgen können sich die Besucher zudem Anregungen fü?r eine eigene sportliche Betätigung geben lassen. Neben dem Gesundheitsamt informieren auch das Klinikum Fürth, die AOK, Fürther Frauenärzte, die Bayerische Krebsgesellschaft sowie einige Sportvereine aus Stadt und Landkreis.

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Bayern. Schon durch 20 Minuten Bewegung und körperliche Aktivität am Tag kann man das Risiko, an Krebs zu erkranken, um ein Fünftel bis ein Drittel senken. Ein Zehntel der Brustkrebsfälle und ein Zehntel der Fälle von Darmkrebs könnten durch ausreichende Bewegung vermieden werden. Auch gesunde Ernährung beugt Krebserkrankungen vor.

Anmeldungen zum Aktionstag unter

Telefon 0911/97731801






Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.