Fest der Bürgerstiftung für guten Zweck

FÜRTH - Auch in diesem Jahr veranstaltete die Bürgerstiftung Fürth ihr traditionelles Mozartstraßenfest in der Fürther Westvorstadt. Für musikalische Unterhaltung sorgte Bernd Wecera, das Catering übernahm die Firma „Party König“. Dr. Rupert Purucker, Conny König (Party-König), Stefanie Purucker, und der Vorsitzende der Bürgerstiftung Dr. Thomas Märtz (v.li.n.re.) sowie weitere engagierte Helfer ließen an diesem auch die Spendenbox wandern. Am Ende kamen 1.300 Euro zusammen, die die Bürgerstiftung den beiden Fürther Projekten „Schulfrühstück“ und „Kinderbuchhaus“ zugute kommen lässt. Foto: oh
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.