Landkreis Fürth präsentiert kreatives Potenzial

STEIN - Am 18. Mai (11 - 18 Uhr) präsentiert das Kultur- und Kreativnetzwerk des Landkreises Fürth in der Akademie Faber-Castell Werke von rund 30 Künstlern aus der Region.

Bereits zum dritten Mal findet die Ausstellung „Tag der schönen Künste“ zum Steiner Stadtfest statt. In mehreren Räumen der alten Faber-Castell’schen Bleistiftfabrik stellen Künstler und Künstlerinnen aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Metallhandwerk und Literatur aus. Unter anderem sind Werke von Ilse Feiner, Karin Helmreich, Wolfgang Seitz, Marlene Weindler, Jürgen-Rainer Müller, Günter Ludwig oder auch HaVo Hildebrandt zu sehen.
Die Ausstellung startet um 11 Uhr mit einem Auftritt der Sport Tanz Show (STS) Wachendorf. Nach der offiziellen Eröffnung durch Landrat Matthias Dießl, darf man Sabine Schwartz beim „Action Painting“ über die Schulter schauen. Auch das Museum Alte Mine hat während der Ausstellung geöffnet, im Innenhof finden Kreativworkshops zum Mitmachen statt. Der Eintritt zum „Tag der schönen Künste“ ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.