Laufspaß für die ganze Familie

Der Fürthlauf findet seit zehn Jahren großen Anklang bei Groß und Klein. Foto: Grimm

Buntes Programm beim 11. Fürthlauf am 28. April

FÜRTH (web) - Sport, Unterhaltung und jede Menge Spaß sind die Markenzeichen des mittlerweile 11. Fürthlaufs, der am Sonntag, 28. April, gestartet wird. Von der Freiheit aus geht es für die Läuferinnen und Läufer auf einen rund fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Fürther Innenstadt.

Anders als bei vielen anderen Stadtläufen steht in Fürth der Spaß am Laufen im Vordergrund. Hier werden keine Rekorde hejagt, keine Bestzeiten gefordert, hier gibt es keinen Leistungsdruck. Die rund fünf Kilometer lange Strecke führt von der Freiheit über die Friedrichstraße, Fußgängerzone, Gustavstraße, Grüner Markt, Bäumenstraße, vorbei an der Adenaueranlage, entlang der Hornschuchpromende bis zur Jakobinenstraße. Von dort geht es über die Königswarterstraße vorbei am Bahnhof zurück über die Friedrichstraße zum Zielbereich an Freiheit.
Der Hauptlauf über zehn Kilometer (zwei Runden) startet um 13.15 Uhr - die Nordic Walker brauchen nur eine Runde zurückzulegen. Bevor die Erwachsenen starten, dürfen auch die Kinder auf den extra abgesteckten 1,3 Kilometer langen Rundkurs für Kids gehen. Die verschiedenen Altersklassen starten um 10.30 Uhr, 11 Uhr und um 11.30 Uhr. Start und Ziel ist bei allen Läufen die Freiheit, wo auch die Showbühne aufgestellt ist.
Dort wird ein buntes Unterhaltungsprogramm (10 - 18 Uhr) geboten. Mit dabei sind der Musikclown Geraldino, das Circolo Stelzentheater, die Balkan-Brassband „Fanfara Kalashnikov“, die „Waikiki Beach Bombers“, der Singer/Songwriter Fabian Scheuerlein, die Soul- und Popband „Four Lucky Charmes“, die Bands „Skyline Green“, „Long Story Short“ sowie der Musikzug Schwabach. Kunterbunt wird es auch beim Kostüm- und Modetheater „Gnadelnos Schick“.
Unter allen Teilnehmern werden zahlreiche Preise verlost. Nachmeldungen für die Läufe sind auch noch am Veranstaltungstag möglich.

http://www.fuerthlauf.de/






Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.