Sonderfahrplan zum Fürth Festival

FÜRTH (pm/nf) - Erneut verstärkt die infra fürth verkehr gmbh das reguläre Busangebot zum Fürth Festival. Am Freitag, 11. Juli 2014, fahren die Busse ab 20 Uhr, am Samstag ab 17 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 19 Uhr doppelt so häufig wie gewohnt. Die Sonderfahrpläne sind unter www.stadtverkehr-fuerth.de abrufbar. Darüber hinaus informiert die infra fürth alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 13. Juli 2014, von 13 bis 18 Uhr rund um den ÖPNV im VGN-Info-Bus in der Fußgängerzone und steht bei Fragen zur Verfügung.

Fürther Schülertriathlon
Der Sportservice der Stadt Fürth veranstaltet am Mittwoch, 16. Juli, zum zwölften Mal den Schülertriathlon. Fast 600 Mädchen und Jungen aller Altersklassen haben sich angemeldet – das zeigt, dass auch die Kinder der sogenannten „Handygeneration“ immer noch Spaß an der Bewegung haben.

Wie in den vergangenen Jahren ist an diesem Tag von 7 bis etwa 14 Uhr mit Einschränkungen des Durchgangsverkehrs auf der Straße am Scherbsgraben und für Fußgänger und Radfahrer auf den Gehwegen rund um das Freibad zu rechnen. Die Zufahrt zum Parkhaus ist über die Cadolzburger Straße weiterhin möglich.
Für den bewusst niedrig gehaltenen Kostenbeitrag von vier Euro je Starter erhalten alle, die ins Ziel kommen, ein Finisher-Shirt und werden von den Helfern der Bürgerstiftung Fürth, der Alpha Apotheke und den Ehrenamtlichen des TV1860 mit belegten Broten, Obst und Getränken versorgt. Als besonderes Highlight wird unmittelbar nachdem der letzte Läufer ins Ziel gekommen ist unter
allen Teilnehmern ein Mountainbike verlost.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.