Volksbegehren startet: Eintragsmöglichkeiten in Fürth

FÜRTH (pm/nf) - Wie sieht das bayerische Modell der Zukunft aus? Das Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 geht an den Start. Vom Donnerstag, 3., bis Mittwoch, 16. Juli, können sich alle stimmberechtigte Fürtherinnen und Fürther in folgenden Dienststellen der Stadt eintragen:

Bürgeramt, Ämtergebäude Süd:
Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag, 13 bis
16 Uhr.
Zusätzlich: Montag, 7. und 14. Juli, 16 bis 20 Uhr, Samstag, 12.
Juli, 10 bis 12 Uhr.

Bürgerinformation, Rathaus (Königstr. 86)
Montag, 8 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr, Dienstag bis Donnerstag,
8 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Freitag, 7.30 bis 13
Uhr.
Zusätzlich: Montag. 7. und 14. Juli, 17 bis 20 Uhr, Samstag 12.
Juli, 10 bis 12 Uhr, Sonntag, 13. Juli, 10 bis 12 Uhr.

Bürgeramt, Amtsstelle Nord:
Dienstag, 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Donnerstag, 8 bis
12 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.