Autohaus Bronner erhält goldene Ehrennadel

Aus den Händen von Andreas Eberling (Regionaler Vertriebsdirektor Renault Deutschland) und Renault-Gebietsleiter Sebastian Langer erhalten Mathias Bronner und Seniorchef Heinz Bronner die Auszeichnungsurkunde und die goldene Ehrennadel. (v.l.n.r.)

60 Jahre Händler der Renault Deutschland AG



60 Jahre lang ist das Autohaus Bronner (Nbg.-Langwasser, Lübener Str. 16) nun schon Partner der französischen Automarke, und damit erster und ältester Vertragshändler der deutschen Renault AG in der Region Nürnberg.

Vertriebsdirektor Andreas Eberling zeigte sich angetan von der Leistung der Bronner’s: „Es ist eine sehr schöne Aufgabe einem Handelspartner zum 60. zu gratulieren. Diese lange Zeit ständig „on Top“ zu sein ist eine tolle unternehmerische Leistung der Familie Bronner. Mit dem jetzigen Geschäftsführer Mathias Bronner ist das Autohaus weiterhin bestens für die Zukunft aufgestellt und uns ein sehr wichtiger und zuverlässiger Partner!“ Gebietsleiter Sebastian Langer übergab dann für über 60 Jahre Zugehörigkeit zur Marke Renault die goldene Ehrennadel der Renault Deutschland AG.

Die Anfänge der Firma Bronner liegen allerdings noch weiter zurück im Jahr 1931. Der Gründer des traditionsreichen Familienbetriebs Mathias Bronner sen. beschäftigte sich anfangs mit der Reparatur von Mercedes-Benz Fahrzeugen. Im Jahr 1939 übernahm er dann die „Standart“ Vertretung, die Jahre später in den Namen „Gutbrod“ überging. Kurz darauf, erfolgte 1951 die Übernahme der Generalvertretung für Unimog, ehe man 1954 schließlich den Händlervertrag mit der deutschen Renault AG unterzeichnete. Kurz danach trat Heinz Bronner als Nachfolger in die Firma ein. Während sein Bruder sich um die Unimog-Vertretung kümmerte, war er von Beginn an für die PKW-Schiene zuständig. Mit Mathias Bronner besteht das Unternehmen nun bereits in dritter Generation – dies schafft nur ein minimaler Prozentsatz (4%) aller Kfz-Betriebe.

Eine der größten Stärken des Autohauses Bronner ist seine Kontinuität. Das Unternehmen sieht sich als Team, als gute Mannschaft, die kontinuierlich zusammenarbeitet. Viele Mitarbeiter sind schon seit 10, 20 und über 30 Jahren mit dabei. Und so betrachtet Bronner seine Crew als erfahrene Mannschaft, mit jungen, zeitgemäßen Ideen. Unabhängig, in welcher Abteilung ein Mitarbeiter beschäftigt ist, egal ob in der Disposition, im Lager, der Werkstatt oder in der Buchhaltung: die Konstanz ist ein wichtiges Thema. Diese Kontinuität und Konstanz schätzen auch viele tausend Privat- und Firmenkunden, für die das Autohaus Bronner ein wichtiger Partner beim Kauf und Service von Pkw oder Nutzfahrzeugen ist.

www.autohaus-bronner.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.