Feser-Graf DTM Charity Party 2014

Uwe Feser (3.v.re.) im Kreise seiner Audi-Geschäftsführer und -Führungskräfte

Wenn eine Party schon Wochen im Vorfeld sehnlichst erwartet wird, dann muss es sich um ein absolutes Highlight handeln. Zu diesem jährlichen Highlight ist mittlerweile die Charity-Party der Feser-Graf-Gruppe am Rennfreitag in der Audi-Lounge am Norisring geworden.

Auf dem Programm stand vor allen Dingen kurzweilige Unterhaltung bei leckerem Essen, interessanten Gesprächen und guter Musik. Bevor man sich jedoch ins Geschehen warf, ging es erst mal um den wohltätigen Zweck. Jeder der Gäste konnte am Eingang einen kleinen Beitrag in Form einer Spende für die Uwe Feser Kinderfonds-Stiftung leisten, und bekam dafür ein spezielles VIP-Band um den Hals gehängt. Auch dieses Jahr sollte natürlich wieder ein möglichst hoher Betrag für den Kinderfonds durch die Spenden am Eingang zusammenkommen. Das Ergebnis lag zum Schluss bei stolzen 8.975,- Euro, dem bisher höchsten Ergebnis bei dieser Party. Unter dem Namen „Ein Zeichen für Kinder“ hilft die Uwe Feser Kinderfonds-Stiftung in der fränkischen Region gezielt und wirkungsvoll Not leidenden Kindern und Familien.

Geboten wurde den über 700 Gästen eine rundum perfekt gestaltete Party in einer einmaligen Location. Nach der Begrüßung durch Radio Charivari-Moderator Jens Urban und Gastgeber Uwe Feser, wurde an den verschiedenen Buffets reichlich geschlemmt. Schließlich ging die Party bei angenehmen Abendtemperaturen so richtig in die Vollen. Bei Livemusik der Berliner Band „JCB – Just a cool Band“ konnte schließlich auch getanzt werden – was die Gäste bis weit nach Mitternacht auch taten.

www.ein-zeichen-fuer-kinder.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.