Franken Fernsehen: Fürth im „Fokus“

Geschichten aus der Kleeblattstadt Fürth (auf unserem Foto das Rathaus) gibt's jetzt regelmäßig bei Franken Fernsehen. Foto: web

FÜRTH - Einmal pro Woche dreht sich auf Franken Fernsehen alles um die Kleeblattstadt - in der neuen Rubrik „Fokus Fürth“.

Bereits seit 4. Juli ist die Fürth-Rubrik jeden Donnerstag fester Bestandteil der Hauptnachrichtensendung „Guten Abend Franken“ (18 - 18.30 Uhr). „Das Feedback der Zuschauer ist grandios“, freut sich Studioleiter Heiko Lindner. Mit der Sparkasse Fürth, dem Juwelier Kuhnle und dem Fürther Energiedienstleister infra fürth habe Franken Fernsehen Sponsoren für „Fokus Fürth“ gewinnen können, die allesamt fest mit der Kleeblattstadt verwurzelt sind, so Lindner weiter.


Noch ist Fürth die einzige Stadt mit eigener Rubrik auf Franken Fernsehen. Das könnte sich aber schnell ändern, verrät Franken Fernsehen-Geschäftsführerin Christina Stiegler: „Wir könnten uns gut vorstellen, eine solche Rubik auch mit anderen Städten, Dörfern oder sogar ganzen Kommunen zu realisieren.“
 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.