WH Werner Hofmann GmbH mit neuem Firmensitz im Gewerbepark Fürth-Hardhöhe West

Michael und Steffi Hofmann, OB Stadt Fürth Dr. Thomas Jung, Birgit und Werner Hofmann (v.l.). Foto: oh

FÜRTH - Mit einem „Tag der offenen Tür“ feierte die WH Werner Hofmann GmbH für Sanitär-Heizung- Elektro am Samstag, 19. Juli 2014, die Fertigstellung ihres neuen Firmengebäudes.

Der lichtdurchflutete Neubau im Bauhaus-Stil mit vielen Glaselementen erstreckt sich über zwei Etagen mit großzügigen Ausstellungsflächen von insgesamt 400 qm Badwelten. Für Werner Hofmann und seine Mitarbeiter ist der neue repräsentative Firmensitz ein Beweis dafür, wie gut und erfolgreich sich die WH Werner Hofmann GmbH seit nun schon fast 30 Jahren auf dem Markt behauptet. Auftakt der Feierlichkeiten war die „Blaue Nacht“ am Vorabend für 150 VIP-Gäste. Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung überbrachte persönlich seine Glückwünsche. Für ausgelassene Stimmung sorgte Entertainer Marc O’ Vincent; Living Models, die sich im Whirlpool vergnügten, waren der optische Hingucker. Organisiert waren beide Tage von Thomas und Manu Mohr (Mohr Werbeagentur). Die gesammelten Einnahmen von über 2.250,- EUR kommen Kin- dern und Jugendlichen in Fürth zu gute.

Unter den Gästen: Oberbürgermeister Stadt Fürth Dr. Thomas Jung; Vizepräsident der Handwerkskammer für Mittelfranken Thomas Pirner; Landesinnungsmeister und Vorstandsvorsitzender des Fachverbandes Bayern Michael Hilpert; Klaus Hunneshagen (Flessabank); Wirtschaftsreferent Stadt Fürth Horst Müller; Obermeister der Elektroinnung Nürnberg- Fürth Josef Braun mit Geschäftsführer Jürgen Müller; Obermeister der Innung Sanitär und Heizungstechnik Nürnberg-Fürth Siegfried Zecha mit Stellvertreter Claudio Paulus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.