offline

Stadtmuseum Fürth

20
Startpunkt ist: Fürth
20 Punkte | registriert seit 24.05.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Die Koexistenz von Tradition und Moderne einer über 1000 Jahre alten Stadt zu verdeutlichen, wirtschaftliche, demographische und kulturhistorische entwicklungsgeschichtliche Aspekte zu beleuchten, ist Aufgabe der zeitgeschichtlichen Dauerausstellung des Stadtmuseums Fürth. Unter dem Titel "Treffpunkt Geschichte" entstand eine lebendige Zeitreise durch Fürth, die nicht nur der Ort für die Vermittlung der Geschichte ist, sondern auch kommunikatives Zentrum der Auseinandersetzung.
1 Bild

Fürther Ansichten

Stadtmuseum Fürth
Stadtmuseum Fürth | Fürth | am 01.08.2017

Fürth: Stadtmuseum Fürth | Fürther Ansichten Das Stadtmuseum lädt Sie sehr herzlich zu einem Besuch der aktuellen Fotoausstellung ein. Präsentiert werden noch bis zum 15. Oktober 2017 Aufnahmen aus dem Nachlass von Karl-Heinz Waldfahrer, die vorwiegend in den 1970er Jahren entstanden sind. Diese Zeitspanne gilt heute als ein Jahrzehnt, das von Umbrüchen und Veränderungen geprägt ist. Auch in der Kleeblattstadt gab es bedeutende Einschnitte in das...

2 Bilder

Dr. Schwammberger und OB Jakob in Thorn während der NS-Zeit

Stadtmuseum Fürth
Stadtmuseum Fürth | Fürth | am 01.08.2017

Fürth: Stadtmuseum Fürth | Am 7. September 2017, um 19 Uhr, referiert Kamran Salimi über die Rolle von "Dr. Schwammberger und OB Jakob in Thorn während der NS-Zeit": Bereits zwei Monate nach dem Überfall der deutschen Wehrmacht im September 1939 auf Polen zogen die ersten Beamte und Angestellte der Stadt Fürth zum Aufbau einer Verwaltung in die besetzten Ostgebiete. So ging der bis dahin amtierende und durch zahlreiche Affären politisch schwer...

1 Bild

Josef Rauch und Xaver Maria Gwaltinger lesen - tiefschwarzer Humor wird garantiert

Stadtmuseum Fürth
Stadtmuseum Fürth | Fürth | am 06.06.2017

Fürth: Stadtmuseum Fürth | Wer war der wahre Vater Jesu? Die Antwort gibt es in dem neuen Kriminalroman "Heiliger Bastard" - die fränkisch-bayerische Antwort auf "Sakrileg", Teil 2. Nach ihrem erfolgreichen Debüt "Schwarze Madonna" lassen die Krimi-Autoren Xaver Maria Gwaltinger (Allgäu) und Josef Rauch (Franken) ihre beiden Detektive Emil Bär und Philipp Marlein erneut gemeinsam agieren. Das Ergebnis, "Heiliger Bastard", ist wieder ein provokanter...