Ehemaliger Verwalter informiert Wohnungseigentümer in Fürth

Wann? 09.02.2017 18:30 Uhr bis 09.02.2017 20:30 Uhr

Wo? Gasthof Weigel, Kronacher Wende 2, 90765 Fürth DE
Fürth: Gasthof Weigel |

Vielen Käufern und sogar langjährigen Eigentümern von Eigentumswohnungen fehlt eine solide Wissensbasis rund um das Wohnungseigentum und die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG), der sie angehören. Damit Wohnungseigentümer sich zu wichtigen Fragen austauschen und fortbilden können, bietet der Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum e.V. daher nun auch für Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg einen runden Tisch an und lädt Mitglieder und andere Interessierte am Donnerstag, dem 9. Februar, von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr zur Auftaktveranstaltung in den Gasthof Weigel in Fürth (Kronacher Wende 2).

Auf Augenhöhe

Ansprechpartner für die Teilnehmer und Moderator ist Gerhard Krohmer aus Nürnberg. Das Mitglied von Wohnen im Eigentum e.V. war lange als Verwalter tätig und engagiert sich für die Etablierung eines runden Tisches in der Region, da er die Kenntnisse der Eigentümer erhöhen möchte. "Interessierte Eigentümer, die sich zum Beispiel als Verwaltungsbeiräte betätigen und mit dem Verwalter zumindest halbwegs auf Augenhöhe verkehren wollen, haben wenig Möglichkeiten, ihr Fachwissen zu verbessern", sagt er. Sehr viele Wohnungseigentümer seien leider zudem der Ansicht, dass es gar keiner Fortbildung bedürfe, bedauert Krohmer. "Sie meinen, der Verwalter und die Beiräte würden es schon richten. Das funktioniert nur, wenn es ein guter Verwalter und sachlich interessierte Beiräte sind. Und wenn nicht? Dann gute Nacht, liebe Großmutter", so das engagierte Mitglied von Wohnen im Eigentum e.V. Viele Schäden und Mehrkosten würden dadurch entstehen, die sonst vermieden werden könnten.

Anmeldung erbeten

Im Mittelpunkt des ersten Treffens sollen die Vermittlung von Basiswissen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch rund um das Wohnungseigentum stehen. Es wird um typische Fragestellungen zu Bauträgervertrag, Bruchteilseigentum und Miteigentumsanteilen, Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung, Entstehen der Eigentümergemeinschaft und Sondereigentum gehen. Um vorherige Anmeldung unter Angabe der Veranstaltungs-Nr. 3058 wird gebeten unter Tel.: 0228 - 30 41 26 77 oder per E-Mail an veranstaltung@wohnen-im-eigentum.de . Die Teilnahme kostet 5 Euro für Mitglieder und 10 Euro für Nicht-Mitglieder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.