'Wohlstand für alle'

Was mich am meisten bedrückt, ist, dass es so viele Berichte und Kommentare über die Schere zwischen Armut und Reichtum gibt, über Altersarmut, die die heute 30- bis 50-jährigen betreffen wird, ohne dass Lösungsansätze aufgezeigt werden. Institutionen geben medienwirksam Spenden. Was sind schon Spenden? Tropfen auf einen heißen Stein! "Gib einem Hungrigen einen Fisch und er hat Essen für einen Tag. Lehre ihm jedoch das Fischen und er hat Essen für alle Zeit." Nach dieser Metapher möchte ich eine Aktion als 'Armutsprävention' starten und suche viele Unterstützer dafür. Angesichts der Tatsache, dass es viele Menschen gibt, die trotz täglicher Arbeit nicht genügend Geld verdienen, um ihren Lebensunterhalt sichern zu können, die Rente geringer und unsicherer wird, viele Menschen einerseits mehr als das Bisherige erreichen wollen, andererseits viele Menschen in größer werdende Armut kommen, möchte ich hiermit eine Initiative anbieten, an der Jedermann ohne Risiko teilnehmen kann. Die beiden wichtigsten Werte im Leben eines jedes Menschen sind Gesundheit und ein gutes beständiges Einkommen. Diese beiden Komponenten werden mit dieser Aktion verbunden. Sozial – einfach – erfolgreich. Wer macht mit?

Zu dieser Gruppe wurden bisher noch keine Beiträge zugeordnet.