Sommerkirchweih in Herzogenaurach

Am Samstag wird der Kirchweihbaum aufgestellt. Foto: Archiv

... vom 5. bis 14. Juli am Weihersbachsgelände

HERZOGENAURACH - Ganze zehn Tage lang feiern die Herzogenauracherinnen und Herzogenauracher mit zahlreichen Gästen aus nah und fern in der ersten Juli-Hälfte die „Sommerkirchweih“, ein Fest mit Live-Musik, Schaustellern, fränkischem Bier und anderen Spezialitäten.


Zwischen dem schönen alten Baumbestand der Weihersbachanlagen wird die Sommerkirchweih unter freiem Himmel bis spät in die Nacht gefeiert – wenn das Wetter mitmacht.


Los geht es am Freitag, 5. Juli,  um 19 Uhr zapft der Erste Bürgermeister Dr. German Hacker das erste Fass Festbier an. Am Samstag, 6. Juli, 15.30 Uhr wird der Kirchweihbaum aufgestellt. Am Mittwoch, 10. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr der beliebte Seniorennachmittag mit der INA-Bigband statt. Absolutes Highlight ist am Donnerstag 11. Juli, 14 bis 19 Uhr, der Familiennachmitttag mit verbilligten Preisen bei den Fahrgeschäften und Festwirten und einem speziellen Kinderprogramm auf dem Musikpodium. Bei einem abwechlungsreiches Musikprogramm auf beiden Bühnen (Podium und Polsterkeller) kommen auch alle erwachsenen Besucherinnen und Besucher voll auf ihre Kosten. Den Abschluss der Sommerkirchweih Herzogenaurach läutet das große Abschlussfeuerwerk ein. Es am Sonntag, 14. Juli, gegen 22.30 Uhr gezündet.


Musik auf dem Podium
Auf dem Podium ist folgendes Programm vorgesehen: 5. Juli „Die Nachtschicht“ (19 bis 23.30 Uhr), 6. Juli „Appendix“ (19 bis 23.30 Uhr), 7. Juli „Die Ehemaligen“ (10.30 bis 13.30 Uhr), Stadtjugendkapelle (14 bis 16 Uhr) und „Heaven 7“ (17.30 bis 22 Uhr), 8. Juli „Andorras“ (19 bis 23 Uhr), 9. Juli „Allgäu Power“ (19 bis 23 Uhr), 10. Juli „Motion Sound“ (19 bis 23 Uhr), 11. Juli „Fun Hotline“ (19 bis 23 Uhr), 12. Juli „Chains“ (19 bis 23.30 Uhr), 13. Juli „Just 4 Fun“ (19 bis 23 Uhr) sowie 14. Juli „Die Ehemaligen“ (10.30 bis 13 Uhr), Stadtjugendkapelle (14 bis 16 Uhr) und „Blech Blasn“ (17.30 bis 22.30 Uhr).


Polsterkeller
Hier haben sich folgende Musikgruppen angesagt: 5. Juli „audiocrime“, 6. Juli „“GIMCRACK“, 7. Juli „upstairs“, 8. Juli „the DRY“, 9. Juli „rocktide“, 10. Juli „audiocrime“, 11. Juli „FBG“, 12. Juli „cana que que“, 13. Juli „mywood“ und 14. Juli „smiley and friends“. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.


Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen bleiben vorbehalten. Das gesamte Programm ist auf der Internetseite http://www.herzogenaurach.de/ nachzulesen.





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.