Fürther Stadtwaldfest findet zum 20. Mal statt

Mit der Kutsche können die Festbesucher duch den Stadtwald fahren. Foto. Ebersberger

FÜRTH (web) - Viel Information, Musik und ein umfangreiches Kinderprogramm gehören auch in diesem Jahr wieder zum mittlerweile 20. Fürther Stadtwaldfest, das am Sonntag, 3. September, stattfindet.

Das Amt für Umweltplanung hat zusammen mit Stadtwaldpflegerin Christiane Stauber ein buntes und informatives Programm zusammengestellt, unter dem Motto „Der Stadtwald - unsere grüne Lunge“. Von 10.30 bis zirka 18 Uhr wird beim Hotel NH Forsthaus Fürth gefeiert.
Zahlreiche Infostände der Jagdaufseher, des Bund Naturschutz, des Fischereivereins, des Landesbundes für Vogelschutz, der Naturschutzwacht, des Imkervereins und vieler anderer Organisationen, Verbänden und Vereinen bieten alles Wissenswerte über Natur, Wald, Jagd und der heimischen Vogelwelt. Auch der Drechsler und eine Korbflechterin sind vor Ort.
Zudem stehen ab 13 Uhr Kutschfahrten sowie Führungen durch den Stadtwald mit den Stadtförstern auf dem Programm. Ein vielfältiges Programm erwartet auch die Kinder mit Streichelzoo, Märchenerzählerin, Barfußpfad oder einem Wissens-Quiz.
Die Veranstaltung beginnt mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Für Musik sorgen die Fürther Jagdhornbläser und Alleinunterhalter Peter Staude. Die Festansprche hält um 12 Uhr Bürgermeister Markus Braun
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.